Wie gewohnt, gibt es bei uns jede Woche ein neues Thema, das zwei Wochen lang auf den unterschiedlichen Kanälen (z.B. ECS-Shops, Newsletter)  gespielt wird. Es laufen also immer zwei Themen parallel, die sich jeweils um eine Woche überlappen. Für jeden Monat gibt es zusätzlich ein exklusives Buch&Co.-Thema. Damit Sie besser planen können und immer einen Überblick über die kommenden Themen haben, möchten wir Ihnen künftig hier eine Übersicht für das nächste Quartal zur Verfügung stellen (Änderungen vorbehalten).

PDF-Download

In unserem Buch&Co. Online-Magazin präsentieren wir ab sofort unterhaltsame Lesungen. Dabei geben Autor:innen direkte und persönliche Einblicke in ihre Werke. Den Auftakt der Event-Reihe bildet Dr. Malte Rubach mit „Die Ökobilanz auf dem Teller“. In dem Video erfahren die Zuschauer:innen, wie wir mit unserem Essen das Klima schützen können.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Bitte unbedingt beachten:

Unsere Videos dürfen ausschließlich auf den Instagram-, Facebook- und YouTube-Kanälen sowie den Onlineshops der Buch&Co. Buchhandlungen veröffentlicht werden!

Video-Download

Gerne möchten wir Ihrem Wunsch nach Empfehlungen im Bereich Manga nachkommen. In der angefügten Tabelle finden Sie einige Tipps für Ihre Sortimentsgestaltung!

PDF-Download

Dort können Sie nun direkt Beiträge verfassen, kommentieren und sich mit anderen Mitgliedern austauschen. Der Vorteil: Sie finden nun alles zu Buch&Co. an einem Platz.

Die 14 Module aus dem Category Management sind in immer mehr Buchhandlungen vertreten. Derzeit setzen 86 Buchhandlungen die Module ein, Tendenz „stark steigend“. Die Module bilden für Ihre Kunden hochrelevante Themen wie „Gesundheit“, „Natur, Garten und Tiere“ oder „Essen und Trinken“ ab – und machen Ihre Buchhandlung damit attraktiver und abwechslungsreicher. Die Top-Themen sind dabei auf Platz 1 „Essen und Trinken“, Platz 2 „Biografien“ und den Platz 3 teilen sich „Natur, Garten und Tiere“ und „Gesundheit“.

Mitgliederrekord bei Buch&Co.: Die Zahl der Buch&Co.-Buchhandlungen wächst stetig. Jetzt wurde mit dem Eppelheimer Buchladen (Buchhändlerin mit Leib und Seele – Landesschau Baden-Württemberg – SWR Fernsehen) das 400. Mitglied feierlich in der Buch&Co.-Community begrüßt.

Für Inhaberin Christine Beil gab es als kleines Willkommensgeschenk eine Glückwunschkarte und eine Magnumflasche Winzersekt von Jürgen Haber, dem zuständigen Außendienst-Kollegen der Zeitfracht GmbH.

Sollten Sie unseren Newsletter noch nicht abonniert haben können Sie dies hier tun:

[mc4wp_form id=“1972″]

DIE MARKE BUCH&CO.

  • 2021 baut Buch&Co. eine starke Marke für das B2C auf: Ihre Botschaft als Buchhandlung an Ihre Kunden
  • Buch&Co.: Mehr als Lesen – damit verdeutlichen Sie Ihren Kunden, dass Sie so viel mehr als „nur“ Bücher bieten
  • Diese Botschaft wirkt gerade in der aktuellen Situation: vor Ort, nah bei den Kunden, „echte“ Menschen, persönliche Beratung – Freundlichkeit und Service
  • Buch&Co. bietet die passenden Werbemittel zum Aufbau einer starken Marke: Stationär, Online und für Social Media

BUCH&CO. COMMUNITY

  • 400 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz gehören zur Buch&Co.-Gemeinschaft
  • Auf der Online-Plattform Yammer können Sie sich mit anderen Buch&Co.-Mitgliedern vernetzen und austauschen
  • Attraktive Veranstaltungen, wie das Buch&Co. Jahrestreffen, geben neue Impulse und fördern den Austausch

CATEGORY MANAGEMENT VON BUCH&CO.

  • Wir bieten Ihnen die relevanten Themen statt nur Warengruppen. Sie erhalten Trends, Themen und ein ausgefeiltes Titelportfolio aus den Wachstumsbereichen Sachbuch und Ratgeber.
  • Mehr Reichweite für Themen ohne Aufwand und Mehrkosten

EINKAUFSMODELL VON BUCH&CO.

  • Stärkung der Rentabilität und Liquidität durch richtiges Einkaufen
  • Flexibilität und schlanke Prozesse: ab 1 Exemplar, alles in einer Wanne, alles auf einer Sammelrechnung, Belieferung über Nacht
  • Bezug von über 3.500 Titeln aus dem Integrierten Zentrallager zu Top-Konditionen – verlagsübergreifend und ohne Abnahmeverpflichtung